Peer Baierlein

Instrumental, Trompete, Halbplayback, Jazz, Akustik, Pop, Bossa Nova, Soul

Auf die
Wunschliste
setzen
Auf die Wunschliste setzen

Wenn sie sich für Lounge Jazz in der Solo Variante mit dezentem Flügelhorn und Halbplayback entscheiden, bekommen sie die gleiche Qualität wie mit einer größeren Besetzung, allerdings zu einem absolut erschwinglichen Preis. 

Der Mann hinter dem kompletten Projekt ist der bekannte deutsch-belgische Trompeter Peer Baierlein.

Ab seinem sechzehnten Lebensjahr war er als Jungstudent an der Musikhochschule Köln immatrikuliert, wo er später auch sein Diplom als Instrumentalpädagoge und Orchestermusiker machte. 1996 ging er nach Belgien, um dort bei Bert Joris am Lemmensinstituut Jazz zu studieren. Er unterbrach sein Studium im jahr 2000 für einen einjährigen Aufenthalt in New York City, bevor er 2002 seinen Abschluss als ‚meester in de muziek‘ machte. Es folgte ein weiteres Studium mit dem Spezialgebiet Leadtrompete. 2004 begann er klassische Komposition bei Piet Swerts zu studieren, gefolgt von weiteren Studien der Filmmusik und Orchestrierung am Conservatoire Royal de Mons. Zwischen 2011 und 2013 studierte er Neue Medien an der HfMT in Hamburg.

Peer arbeitet als Komponist, musikalischer Leiter und Musiker am Schauspiel Leipzig, Staatstheater Stuttgart, Staatstheater Hannover, an den Theatern in Graz, Basel, Bern und Frankfurt.

Wenn sie sich für Lounge Jazz in der Solo Variante mit dezentem Flügelhorn und Halbplayback entscheiden, bekommen sie die gleiche Qualität wie mit einer größeren Besetzung, allerdings zu einem absolut erschwinglichen Preis. 

Der Mann hinter dem kompletten Projekt ist der bekannte deutsch-belgische Trompeter Peer Baierlein.

Ab seinem sechzehnten Lebensjahr war er als Jungstudent an der Musikhochschule Köln immatrikuliert, wo er später auch sein Diplom als Instrumentalpädagoge und Orchestermusiker machte. 1996 ging er nach Belgien, um dort bei Bert Joris am Lemmensinstituut Jazz zu studieren. Er unterbrach sein Studium im jahr 2000 für einen einjährigen Aufenthalt in New York City, bevor er 2002 seinen Abschluss als ‚meester in de muziek‘ machte. Es folgte ein weiteres Studium mit dem Spezialgebiet Leadtrompete. 2004 begann er klassische Komposition bei Piet Swerts zu studieren, gefolgt von weiteren Studien der Filmmusik und Orchestrierung am Conservatoire Royal de Mons. Zwischen 2011 und 2013 studierte er Neue Medien an der HfMT in Hamburg.

Peer arbeitet als Komponist, musikalischer Leiter und Musiker am Schauspiel Leipzig, Staatstheater Stuttgart, Staatstheater Hannover, an den Theatern in Graz, Basel, Bern und Frankfurt.

Über mich

Trompete, Halbplayback, Jazz, Akustik, Pop, Bossa Nova, Soul

Solo

v

Budget-freundlich, empathisch, niveauvoll

Ähnliche Musiker

Ella Fitzgerald, Duke Ellington, Count Basie, Michael Jackson, Louis Armstrong, Carlos Jobim, Bill Withers, Randy Crawford, Beatles

Auszug aus meinem aktuellen Repertoire

What A Wonderful World – Louis Armstrong, Summertime – George Gershwin, Sunny – Bobby Hebb, Heal The World – Michael Jackson, Street Live – Randy Crawford, Night & Day – Don Byas, Satin Doll – Duke Ellington, Just The Two Of Us – Bill Withers, Yellow Submarine – The Beatles, Blackbird – Paul McCartney

Mein ganzes Repertoire erhaltet ihr auf Anfrage!

Sonstiges zur Buchung

An/Abfahrts-, Aufenthalts- und Übernachtungskosten werden nach Aufwand berechnet.